You are currently browsing the category archive for the ‘Avalon’ category.

Lieblingsmusik vom musikalischen Alter-Ego, als besonderen Dank an meine 1000 LeserInnen pro Monat hier,  bevor ich dieses unser Zweitblog aufgebe…. ich muß nämlich auch mal schlafen…

aber es gibt nach wie vor den  Doc Blog, unsere Praxis für Ganzheitsmedizin und bald das Institut Innovation für Gesundheit:  HEALING CONCEPTS

Advertisements

 Ein ganz besonderer erzengelischer Freund hat mir ein großes Geschenk gemacht: Antony & The Johnsons – die kannte ich nämlich noch gar nicht ! Böse Lücke in der Musik auf Avalon… dank Michael nun endlich geschlossen…

Hört mal diesen Ausnahme-Musiker-Sänger (eigentlich ist er ein Instrument – mit seinem unvergleichlichen Falsett): und hier noch eine wunderschöne Ballade „Hope there´s someone“ : 

Nein, kein Artikel über Codex Alimentarius und seine bösen Folgen. Auch keiner über Al Gore und Klimakatastrophen. Einfach nur ein schöner Film über mutige Frauen und was zum Chillen auf Avalon an einem Sonntag:

Yep, alle Gewalt geht vom Staate aus, – das nennen wir „Demokratie“ und dahinter stehen die Secret Governments…. Frage an Euch: brauchen wir das?!

Heftige Attacken haben wir erfolgreich abgewehrt. Michael Krause sei Dank!!! „PHISH/bankfraud“ heißt die malware. Kommt via spam von überall her…

Aber wir praktizieren Schwarmintelligenz und Renitenz….

Weber Beckmann

Wir haben lieber das Weber-Beckmann-Virus *ggg*

Infektion garantiert hier …. 😉

oder hier am Ballon:

Die hat sie verdient. Längst. Und damit meine ich nicht meine Zweitnamenspatronin Barbara, auch nicht die unvergessene Sängerin Barbara, auch nicht das Chanson Barbara von Jacques Prévert, sondern hier und heute eine meiner Lieblings-Bloggerinnen und Autorinnen: Barbara A. Lehner aka die Testsiegerin.

Ihr Gedicht „Tuchfühlung“ müßt Ihr lesen:

Die Bescheidenheit,
die meinen Stolz
nur spärlich bedeckt
ist hauchdünn
von Goldfäden durchwebt

 

nimm sie dir

Der Stolz,
der sich bemüht
meine Dünnhäutigkeit
zu verhüllen
ist transparent
nicht reißfest

 

nimm ihn mir

 

Die alten Narben
Längst verheilt
Die frischen Wunden
Bloßgelegt

 

Pass bitte auf

 

wenn du mich nimmst

 

Kommentare dazu bitte in ihren blog….

 

Und hier ein Präsent für Barbara von Avalon und meiner Erstnamenspatronin Sarah – here´s the unforgettable Sarah Vaughan:  „My funny Valentine“ – mein Lieblingssong, den ich heut vor 20 Jahren meiner Mutter mit auf den letzten Weg gab. Ja, Menschen brauchen Feingefühl – für und miteinander…

 

 

 

 

Strandgut: The Holy Isle of Avalon hat jetzt auch einen beinahe jacobinischen Chor aufgelesen – schon wegen der Hunde 😉

aber das hier ist eigentlich noch schöner…

Tu Du es ! 🙂

Avalon is celebrating all of it´s readers – here and there

Heyatoho – hier bloggen nun endlich die Doc Blog Dogs :

Avalon freut sich! Our „Boss“ will be back!

Für alle, die es noch nicht wußten: wir sind seit Urzeiten tibetische Buddhisten. Damals in Hamburg, beim Geshela begann alles – viele Jahre später war Sarah auch 3 Jahre lang Buddhistische Nonne. Dem Dalai Lama durfte sie schon oft begegnen überall auf der Welt.

Doc Sarah, The Lady of the Lake, heißt eigentlich „Conchog Jhampa“ und wir Dogs haben unsere Namen auch von dort Achi und Jowo . Könnt Ihr mal nachlesen, auch hier oder da.

Seine Heiligkeit, der Dalai Lama, wird vom 21.-27.07. in Hamburg sein. Am 22.07. wird er einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Mitgefühl in der globalisierten Welt“ geben. Ist doch ein klasse Thema für Blogger, oder?! We will see you there… *ggg*…

Ganz herzlich grüßen wir unsere Schwester Jampa Tsedroen ( Carola Roloff ). Und alle lieben Freundinnen und Freunde aus der „Tibetan Buddhist Community“ – we´ll see you again verry soon!!! 🙂

Für Euch jetzt der trailer eines guten Films – Sprecher ist unser buddhistischer Freund Harrison Ford, der mit Kristine Ciesinski in Idaho´s Teton Valley um die Wette fliegt.

ps:

edit #1: am Tag nach diesem posting hat denn auch der Spiegel publiziert – Avalon ist halt schneller… *ggg*…

edit#2: nu schreiben alle, denn jetzt ist er da !

 

Happy Birthday, dearest soul sister and co(s)mic twin!!!
All ways: the best is yet to come !!!

Kristine Ciesinski as Salome

La Divina Kristine Ciesinski, world famous soprano and I are celebrating our Birthday today. Avalon is on party-mode… 2 ladies, 8 dogs, 2 cats and quite some fish are having a blast today… Quite some 1000 miles apart (Idaho!) though closely connected…

Kris war grad für 3 Monate in Europa – die Doc Blog Dogs berichteten ja drüber… Sang in Amsterdam an der DNO alle in Grund und Boden – und wir hatten eine großartige Zeit.

Zusammengebracht hat uns vor vielen Jahren unser ewiger Freund und „Schlurps“ Prof. Werner Schroeter, der Ausnahme-Regisseur, (Film, Theater, Oper und das Leben), über den die liebe Freundin und Filmemacherin Monika Treut ein schönes Portrait gedreht hat.

Kris ist übrigens der Mensch, der mich „auf den Hund“ gebracht hat – ohne sie, ihren wunderbaren Mann, den berühmten Baß-Bariton Norman Bailey, und deren 6 Hunde (den 6. hab ich zu verantworten…) gäb´s die Doc Blog Dogs, Lady Achi & Sir Jowo of Avalon, vermutlich nicht in meinem Leben… und das mag ich mir gar nicht vorstellen…

Kategorien

  • 6,468 readers