You are currently browsing the monthly archive for Juli 2007.

No.1 Innovativ in der ersten Reihe: Blogger in den Medien.

Elita Wiegand hat dazu in unserem Business-Blog eine aktuelle Beispielsammlung geschrieben. Erfolgreich sind wir „neuen Unternehmer“, weil wir mit Leidenschaft und Herzblut bei der Sache und beim Networking sind, über Schwarmintelligenz verfügen, gute Tips für Solo- und Kleinunternehmer austauschen und Good News verbreiten. Oder durch Gastblogger spannende Einsichten in die Chefetagen der Großunternehmen gewinnen.

Nicht nur die Medienpräsenz steigt. Es entstehen auch tolle Projekte und Kooperationen in der Blogosphere: Die bekannte Autorin des „Generation Blogger“ Buchs und Politologin, Astrid Haarland aka Morgaine, hat mit „ISLA“ ein wegweisendes Projekt entwickelt, das Frank Hunck technisch in ein dolles Blog und Forum umgesetzt hat. Kaum online, möchte schon eine bekannte amerikanische Künstlerin Ehrenmitglied der ISLA werden.

Bloggersdorf mausert sich zur Metropole. Dank der Beharrlichkeit vieler engagierter Blogger sind zB G8, Klimaschutz, Schäubles Horrorszenarien und andere „Poly-Ticks“ denn auch in die regierungskonformen „offiziellen Medien“ gesickert. Ein weiteres wichtiges Thema – die Krankheitsreform – kommt langsam in Schwung. Focus ist schon dran. Mit Unterstützung von hier und da und dort folgen sicher bald die anderen 😉

Advertisements

Avalon is celebrating all of it´s readers – here and there

Heyatoho – hier bloggen nun endlich die Doc Blog Dogs :

Avalon freut sich! Our „Boss“ will be back!

Für alle, die es noch nicht wußten: wir sind seit Urzeiten tibetische Buddhisten. Damals in Hamburg, beim Geshela begann alles – viele Jahre später war Sarah auch 3 Jahre lang Buddhistische Nonne. Dem Dalai Lama durfte sie schon oft begegnen überall auf der Welt.

Doc Sarah, The Lady of the Lake, heißt eigentlich „Conchog Jhampa“ und wir Dogs haben unsere Namen auch von dort Achi und Jowo . Könnt Ihr mal nachlesen, auch hier oder da.

Seine Heiligkeit, der Dalai Lama, wird vom 21.-27.07. in Hamburg sein. Am 22.07. wird er einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Mitgefühl in der globalisierten Welt“ geben. Ist doch ein klasse Thema für Blogger, oder?! We will see you there… *ggg*…

Ganz herzlich grüßen wir unsere Schwester Jampa Tsedroen ( Carola Roloff ). Und alle lieben Freundinnen und Freunde aus der „Tibetan Buddhist Community“ – we´ll see you again verry soon!!! 🙂

Für Euch jetzt der trailer eines guten Films – Sprecher ist unser buddhistischer Freund Harrison Ford, der mit Kristine Ciesinski in Idaho´s Teton Valley um die Wette fliegt.

ps:

edit #1: am Tag nach diesem posting hat denn auch der Spiegel publiziert – Avalon ist halt schneller… *ggg*…

edit#2: nu schreiben alle, denn jetzt ist er da !

Yes, dear friends, es gibt wirklich was über die total unmusikalische kidz band Tokio Hotel, das Euch erfreuen wird… 😉

Die kontagiösen Weber Beckmann Viren sind ganz aktuell mit dem dollen Programm „Du mich auch“ über MySpace anzuhören (wir empfehlen „Wandschrank“ aus dem letzten Programm) und bei YouTubes zu sehen – brandaktuell: Tokio Hotel ca. 2057….

Nu, wie findet Ihr dies?! 🙂

and on…

See Financial Times Germany today and our comments

Codex IS an issue !!!

Thanx to my dear colleague Dr. Rima Laibow and her fight against ignorance!!!

Logo


Hey, hier sind wir, die Doc Blog Dogs,

und wir sagen Euch: Sarah ist nicht gut zu sprechen auf Wellenreiter der Klimakatastrophen.

Wir schützen Klima, Al Gore´s Berufung, und das, was „Täuschlands wackre Werberecken“ von LOHAS noch nicht für sich vereinnahmt haben (und den Rest erobern wir zurück – wait and see!). With a little help from our friends… and friends

And many more people !!!

 

Happy Birthday, dearest soul sister and co(s)mic twin!!!
All ways: the best is yet to come !!!

Kristine Ciesinski as Salome

La Divina Kristine Ciesinski, world famous soprano and I are celebrating our Birthday today. Avalon is on party-mode… 2 ladies, 8 dogs, 2 cats and quite some fish are having a blast today… Quite some 1000 miles apart (Idaho!) though closely connected…

Kris war grad für 3 Monate in Europa – die Doc Blog Dogs berichteten ja drüber… Sang in Amsterdam an der DNO alle in Grund und Boden – und wir hatten eine großartige Zeit.

Zusammengebracht hat uns vor vielen Jahren unser ewiger Freund und „Schlurps“ Prof. Werner Schroeter, der Ausnahme-Regisseur, (Film, Theater, Oper und das Leben), über den die liebe Freundin und Filmemacherin Monika Treut ein schönes Portrait gedreht hat.

Kris ist übrigens der Mensch, der mich „auf den Hund“ gebracht hat – ohne sie, ihren wunderbaren Mann, den berühmten Baß-Bariton Norman Bailey, und deren 6 Hunde (den 6. hab ich zu verantworten…) gäb´s die Doc Blog Dogs, Lady Achi & Sir Jowo of Avalon, vermutlich nicht in meinem Leben… und das mag ich mir gar nicht vorstellen…

Irgendwie kommt mir das aus teutschen Landen so bekannt vor…

und nicht, weil Aaron Russo´s sehenswerter Film „From Freedom to Fascism“ schon 2 Jahre alt ist….

Hab ich da nicht grad erst was bei Frank gelesen?! Und bei Morgaine?! Und bei heise?! Oder neulich im Doc Blog ?! Und hier hatte ich doch auch was dazu geschrieben…

Die wunderbaren Hounds of Avalon, Lady Achi und Sir Jowo, ihres Zeichens very British Black Labradors und Doc Blog Dogs , wollten wissen, welch ein Hund ich wohl wäre, wenn…

Also unterzog ich mich einem entsprechenden Test (what common breed of dog are you?) und was kam zur großen Überraschung Aller heraus: Doc Sarah is a

Labrador

Wer wissen möchte, wozu „wir“ so zu gebrauchen sind, kann das bei 101 uses for a lab nachlesen…

Uns interessiert jetzt natürlich, was sich hier sonst noch für Hunde tummeln. So please try the quiz and let us know… 😉

Kategorien

  • 6,475 readers