You are currently browsing the monthly archive for Juni 2007.

Überwachungsstaat Nein Danke Basic Thinking ….

(damit meine ich nicht das Blog von Robert – das würde die Damen und Herren Politiker nicht nur wegen Ihrer profunden Computerkenntnisse vollends überfordern. Brainstorming hierzu bei Jörg Weisner ).

Also Basic Thinking, grundsätzlich mal Denken, in kleinen, einfachen Schritten, stünde unseren Regierenden gelegentlich gut zu Gesicht. (Muß ja nicht gleich hochbegabt sein..). Beschließen dauernd Dinge, von denen Sie nichts verstehen. Hauptsache Überwachen.
Und die freiheitlich demokratische Grundordnung demontieren.

Nun, wenn die in Berlin nicht denken wollen: Blogland jedenfalls ist wach, über wach, und informiert.

Hier eine Zusammenstellung für die Fangemeinde Avalons und der Doc Blog Dogs, die überwiegend (noch) keine Blogger sind (einfach auf die links klicken und dort weiterlesen):

Alexander Greisle berichtet unermüdlich zB von der Naivität, in seinem Blog stellt Frank Hunck die berechtigte Frage: (paranoid) Sein oder nicht Sein ?!

Ein guter Film zum Thema ist „Ein Tag im Leben des Paul“ ( gefunden über Alex und Frank bei Sigi Bütefisch ).

Morgaine, die Politologin sammelt und verteilt unermüdlich Infos zum Geschehen. Bei Heise online´s Telopolis und der Wochenshow von Hal Faber wird ebenfalls regelmäßig über die Auswüchse des Nicht-Denkens berichtet.

Dann gibt´s noch Datensammelwut und Überwachung im medizinischen Bereich – das Ende der ärztlichen Schweigepflicht. Auf dem Ernährungssektor ersinnt die Politik solche Schmackazien und auch solche ( gefunden bei LobbyControl ) .

Bleibt die Frage an Berlin und Brüssel: was denken Sie sich eigentlich dabei ?! Oder sind Sie vom Lenken so besessen, daß Sie darob das Denken vergessen?! Oder folgen Sie bloß Basic Instincts?! Wir empfehlen Basic Thinking …

Advertisements

Nun, gewählte Volkszertreter Volksvertreter, sind wir braven Bürgerinnen und Bürger Euch doch zu Dank verpflichtet für so Vieles

Drum ein kleines Präsent zum wieder mal Imitieren anderer Machthaber sogenannter demokratischer Regierungen… (Ähnlichkeiten mit der alten Sovjetunion rein zufällig)..

Nach all den Kurnaz Verschleierungstänzen oder auch G8-Gegner und sonst wen in diesem Staate beliebig fertig zu machen suchen, der noch humanitär und verfassungskonform zu denken oder gar zu handeln wagt: Good news – Ihr braucht keine so großen Aktionen wie komplette Computerdatenverluste oder Tornado-Einsätze. Es geht ganz einfach – siehe Film.

Your future solution is simple as the one of Bush´s USA:

Dank an meine mutige Kollegin Dr. Rima E. Laibow. Wenn wir beide in Guantanamo oder sonstwo interniert werden, wird´s uns sicher nicht langweilig 😉

Wer erinnert sich nicht an diesen wunderbaren Song und das gleichnamige Legendenalbum von Marianne Faithfull (den neuen Film: „Irina Palm“ schon gesehen?!). Broken English fiel mir ein, als ich das heute hören durfte:

via lanu

Nun, in diesem unserem Blog hier ist das alles kein Problem – ob Ginglish, Denglisch oder was auch immer: hier spielen wir mit Worten durch die Sprachen..

Let´s improve our capabilities & capacities – Cheerioh!

Der Holiday on Avalon is over – nun fangen wir hier an.

Unser neuer Abenteuerspielplatz geht online. Expect the unexpected…

Freilaufende Hunde ohne Leinenzwang, frei flottierende Gedanken. Nebel, die wir wallen lassen oder auch teilen – ganz nach Belieben.

Thou shalt have fun on this site of the Isle of Avalon.

Frisch infiziert mit dem Weber Beckmann Virus und darob noch fröhlicher als ohnehin schon, werden wir hier mit Euch die Private Thoughts of Avalon teilen – und im Doc Blog die Themen etwas „sortierter“ rund um Gesundheit und Gesundheitspolitik halten.

Wir, das sind

  • The Lady of the Lake aka Doc Sarah
  • Lady Achi of Avalon , Queen of the Scene & Doc Blog Dog (black Labrador)
  • Sir Jowo of Avalon, House Clown & Doc Blog Dog (black Labrador)
  • Fritz, Straycat (red´n white)
  • Herr Schmitt, Divacat (black´n white)


Kategorien

  • 6,475 readers